kontakt

Generelle Informationen

GHMC arbeitet zur Zeit mit folgenden Einrichtungen zusammen:

  • diverse Uniklinika und andere medizinische Einrichtungen in ganz Deutschland
  • diverse Hochschulen, wie z.B. die Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, das Management-Center Innsbruck (MCI), die Wissenschaftliche Hochschule für Unternehmensführung Koblenz Vallendar (WHU), und die Breda University for Applied Science.
  • Diverse Institute, wie z.B. das Goethe-Institut, Berlitz Sprachschulen
  • Unternehmensberatungen, wie z.B. Heimeier und Partner, 
    Fa. Communicare, German Health Services München, InterMedico Bochum

 

„Die Workshops und Seminare, welche von Frau Boscher (Anmerk. CEO von GHMC) durchgeführt werden, sind spannender als jeder Tatort-Krimi. Man lernt viel, es wird eine gute Kombination von theoretischen Grundlagen und konkreten praktischen Ansätzen gewählt, der Teilnehmer wird aktiv einbezogen, und die Teilnehmer haben viel Spaß und keine Sekunde Langeweile – eine Freude, diese Workshops und Seminare zu besuchen.“  (Zitat Dr. Robert Gerl)

Die Workshops und Seminare von GHMC sind davon geprägt, dass neben der eigentlichen Vermittlung der fachlichen Themen immer der Zusammenhang mit konkreten praktischen Hintergründen vermittelt wird. Die lange Erfahrung im Bereich klinische Prozesse, klinische Organisationsstrukturen, klinisches Personal usw. und das fundierte Wissen um Grundlagen der Medizin stellen die Basis für die Vermittlung von Fachthemen dar. Für einen Workshop über Anreizsysteme für ärztliches Führungspersonal muss z. B. Erfahrung und Wissen über die Internas von klinischen Bereichen und von ärztlichen Teams vorliegen. Eine Beratung/Workshop über die Einführung von DRGs muss / sollte fundiertes Wissen nicht nur um das DRG-System, sondern sollte auch über die breiten Auswirkungen im klinischen und administrativen Kontext, über den Einfluss von DRG’s auf die tägliche Arbeit von medizinischen Personal und über die weitreichenden Auswirkungen auf die wirtschaftliche Situation vermitteln.

 

Workshops und Seminare von GHMC beinhalten folgende Features:

  • Teilnehmerzahlen werden begrenzt (und im Bedarfsfall lieber noch einmal angeboten), damit sich die Lektoren, Lehrer optimal auf die Teilnehmer einstellen können
  • Unterrichtsunterlagen werden als Print-Out, auf USB-Sticks, als Download-Möglichkeit oder durch Verschicken zur Verfügung gestellt
  • Zertifikate werden unmittelbar zum Ende des Workshops/Seminars zur Verfügung gestellt
  • Feedback-Bögen zum Unterricht werden am Ende des Workshops/Seminars an die Teilnehmer verteilt, welche sich anonym zur Unterrichtsqualität äußern dürfen und sollen.
  • Auch nach Abschluss des Workshops/Seminars können Teilnehmer konkrete Fragen an GHMC stellen, welche immer beantwortet werden oder bei welchen zusätzliche Unterlagen gerne zur Verfügung gestellt werden.