kontakt

Gesundheitswirtschaft in Europa

In Europa gibt es auch in anderen Ländern viele gute Gesundheitssysteme mit sehr gutem medizinischen Personal. Jedoch sind fast alle Gesundheitssysteme mit erheblichen Finanzierungsproblemen und enormen Kostensteigerungen konfrontiert.

Die teilweise noch jungen Gesundheitssysteme in anderen europäischen Ländern müssen gerade bei komplexen Behandlungen noch viele Jahre wertvolle Erfahrungen sammeln. Kleinere Länder in Europa können sich nicht  in die Behandlung von Erkrankungen, die nur wenig vorkommen, spezialisieren.

Leider sind trotz einer EU gerade im Bereich der medizinischen Qualitätskriterien, der objektiven Bewertung der Leistung von Ärzten zur Einschätzung für Patienten und auch notwendige bürokratische Bedingungen immer noch nicht vereinheitlicht. So hat zum Beispiel der Patient, für den die EU ein Recht zur Auswahl der besten Behandlung, egal, in welchem EU-Land, politisch formuliert hat, noch lange keine vergleichbaren Situationen und ein objektives Bild über die beste Behandlung seiner speziellen Erkrankung.

Auch bei der Anerkennung von Zertifikaten medizinischer Berufe müssen die Länder der EU noch die bereits politisch definierten Standards in die Praxis umsetzen. Auch Deutschland hat in diesen Bereichen noch einige Hausaufgaben zu machen.