kontakt

Pflegekräfte

 

Internationales medizinisches Personal

GHMC bereitet medizinisches Personal, insbesondere aus Nicht-EU-Ländern, so vor, dass sie in medizinischen Einrichtungen in Deutschland sofort einsetzbar sind. Zur Zeit besteht in Deutschland ein akuter Mangel zum Beispiel an jungen Ärzten in Kliniken und an jungen, aber erfahrenen Pflegekräften besonders in den Bereichen Intensiv-Station und Operationssaal. Dieser Mangel an medizinischen Fachkräften in Deutschland wird sich in Zukunft verstärken und ist nur durch Maßnahmen auf dem internationalen Markt zu lösen.

November 2016 – GHMC hat zahlreiche Pflegekräfte aus Nicht-EU-Ländern über das internationale Netzwerk vorbereitet bzgl. Sprache, Unterlagen zur Ausbildung und Praxis und einem möglichen Einsatz in einer deutschen medizinischen Einrichtung, insbesondere für Normal-Station, Intensiv-Station, Neonatologie und OP-Saal.

Die Profile unserer Pflegekräfte:

  • Ausbildung/Bachelor Kranken- und Gesundheitspflege mit Abschluss mindestens 2,0
  • Minimum 3 Jahre Berufserfahrung
  • Praktische Erfahrung auf Normalstation und Intensiv-Station/Anästhesie
  • Deutsch-Kenntnisse mindestens B2, Prüfungen absolviert in einem Goethe-Institut, aber fließend in Sprache und Schrift, also zumeist auf C1-Niveau

Alle Kandidaten von GHMC haben ein Assessment-Center absolviert, in welchem nach deutschen Qualitäts-Kriterien geprüft wurde. Die Kandidaten sind darüber informiert, dass eine Arbeit in Deutschland nur nach den in Deutschland herrschenden Regelungen und Anforderungen der deutschen Behörden möglich ist. Eine Grundvoraussetzung ist dafür zum Beispiel die Berufserlaubnis für Pflegekräfte, welche GHMC bei Vorliegen von Interesse einer deutschen Klinik/Pflegedienst/Praxis im zuständigen Landesprüfungsamt, Regierungspräsidium des Bundeslandes beantragt. Des Weiteren werden eine korrekte Arbeitserlaubnis sowie ein korrektes Arbeitsvisum realisiert. Für die ausländischen Pflegekräfte muss ein normaler deutscher Arbeitsvertrag mit deutschen Konditionen angeboten werden, wie sie auch für deutsche Pflegekräfte auf vergleichbaren Ausbildungs- und Erfahrungsniveau gelten. Eine besondere Einarbeitungsphase kann im Einzelfall besprochen werden.

Stand 02.11.2016: 
16 Pflegekräfte im Pool aus den Bereichen

  • 2x Kinderkrankenschwester Intensiv-/ Neonatologie
  • 3x OP
  • 5x Anästhesie
  • 6x Normalstation

die sofort zu einem Vorstellungsgespräch kommen können.

Immer 1 Vk angenommen, 100%, mindestens 2 Jahre Erfahrung, Bachelor-Abschluss + Abitur, Deutsch mindestens B1 und Vorbereitung B2/ oder B2

 

Der Prozess vom Erstkontakt z.B. mit dem jungen Arzt oder mit einer hochspezialisierten Pflegekraft, bis zum Abschluss eines Arbeitsvertrages oder eines Gastarzt-Vertrages mit einer deutschen medizinischen Einrichtung ist lang und kompliziert, aber möglich. Dabei gilt es, sowohl den interessierten medizinischen Fachkräften aus dem Ausland als auch den medizinischen Einrichtungen in Deutschland professionelle Unterstützung anzubieten.

Die Leistungen von GHMC umfassen Angebote für

  • ausländische Ärzte, d.h. Ärzte (Human- oder Zahnmedizin), Pflegepersonal, Physiotherapeuten und andere medizinische Fachberufe, die nicht in Deutschland studiert haben;
  • deutsche, medizinische Einrichtungen, wie z. B. Kliniken und Praxen wird angeboten, dass medizinische Fachkräfte aus dem Ausland rekrutiert werden inklusive der Durchführung des notwendigen formalen Prozesses der Anerkennung von Studienleistungen bis hin zur Berufserlaubnis in Deutschland. Wesentliche Voraussetzungen sind weiterhin das Verstehen, Sprechen und Lesen/Schreiben in Deutsch, was ebenfalls durch GHMC bzw. seine Kooperationspartner, zum Beispiel das Goethe-Institut, sicher gestellt wird.
  • deutsches medizinisches Fachpersonal, vor allem deutsche Ärzte mit medizinischen Spezialisierungen, welche im Ausland arbeiten möchten.

GHMC begleitet die genannten Kundengruppen auch nach Erreichen der eigentlichen Ziele, wie z. B. die Einstellung eines jungen Arztes zur Facharzt-Weiterbildung oder einer Intensiv-Krankenschwester in einer deutschen Klinik mit Arbeitsvertrag, weiter und wird immer Ansprechpartner für frühere und aktuelle Kunden sein mit Themen aller Art sein.